Sonntag, 19. Juli 2015

Johannisbeer - Streusel - Muffins ...ein Blitzrezept

Johannisbeer Streusel Muffins Backgitter Küchentuch Foodblog Himbeerprinzesschen


Dieses Backwerk entstand aus dem Bauch heraus.
Heute Mittag überkam mich die Lust auf Kuchen und ich wollte ganz schnell etwas leckeres zaubern, damit wir es heute Nachmittag zum Kaffee genießen können. 
Also kreierte ich aus dem einfachsten Muffinteig, gehackten Mandeln und ein paar gefrorenen Johannisbeeren die Grundidee für meine Muffins. Kurz bevor ich sie in den Ofen schieben wollte kam mir die Idee das Ganze noch mit Streuseln zu toppen. 
Und weil ich so begeistert vom Ergebnis bin, zeige ich euch heute direkt wie schnell diese kleinen Teilchen gebacken sind.


Johannisbeer Streusel Muffins Backgitter Küchentuch Foodblog Himbeerprinzesschen


Johannisbeer-Streusel-Muffins

für 6 Stück

Teig:
100 g Mehl
1 gehäufter TL Backpulver
80 g Zucker
75 g Milch
75 g weiche Butter
1 Ei
40 g gehackte Mandeln
1 Prise Salz
2 Handvoll Johannisbeeren

Für die Streuselmasse:
etwa 50 g Butter
150 g Mehl
50 g brauner Zucker
Mengenangabe kann etwas variieren

1. Backofen auf 180 Grad vorheizen und das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Johannisbeeren vom Stiel befreien, waschen und trocknen. Oder TK Beeren verwenden.

2. Butter und Zucker in einer Schüssel mit dem Handmixer vermengen. Das Ei hinzugeben und gut verquirlen.

3. Das Mehl mit dem Backpulver in einer anderen Schüssel vermischen.

4. Die Milch und die Mehlmischung abwechselnd unter die Teigmasse mischen und zu einem glatten Teig verrühren. Die Mandeln und die Johannisbeeren untermengen.

5. Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. Bei mir hat es genau für 6 Stück gereicht.

6. Für die Streuselmasse die Butter mit dem Mehl und dem braunem Zucker vermengen. Wenn die Masse nicht krümelig ist, solange Mehl hinzufügen bis Krümel entstehen. Evtl. noch etwas Zucker hinzugeben, je nach Geschmack.

7. Die Streusel auf dem Teig verteilen und leicht andrücken. 

8. Nun kommen die Muffins für etwa 28 Minuten in den heißen Backofen. Die Streusel sollten eine leichte goldgelbe Farbe annehmen.


Johannisbeer Streusel Muffins Backgitter Küchentuch Foodblog Himbeerprinzesschen


Ich bin ja ein Fan von schnellen und einfachen Rezepten. Diese sauleckeren Muffins - ich habe sie natürlich direkt probiert - sind innerhalb einer knappen Stunde servierfertig und schmecken auch lauwarm ganz wunderbar! :-)


Johannisbeer Streusel Muffins Backgitter Küchentuch Foodblog Himbeerprinzesschen


 Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche! ♥♥

Kommentare:

  1. ah wie lecker hört sich das an
    die backe ich bestimmt nach
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regina,
      vielen Dank! Das Nachbacken geht auch ganz schnell und es lohnt sich total! :-)

      Löschen
  2. Die sehen zum anbeißen aus. Ich liebe alles mit Johannisbeeren. Das Rezept ist gespeichert und wir ausprobiert. LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Nachmachen kann ich nur empfehlen, geht ratz fatz :-)

      Löschen